Lerne jetzt, wie Du online überzeugst – und sichere Dir damit Deinen Vorsprung!

Genervt von öden Online-Meetings?

Digitalisierung im Zeitraffer

Ein Virus verändert die Welt : Meetings, Präsentationen, Workshops, Verhandlungen finden online statt.  – Wunderbar, dass das möglich ist! – Aber mal ehrlich: Meetings werden dadurch nicht weniger anstrengend, Verhandlungen nicht leichter und die meisten Präsentationen waren ja live schon langweilig genug.

Wie schaffe ich es also, online zu überzeugen? Souverän rüberzukommen? Die Leute wach zu kriegen und mein Publikum zu fesseln? – Ganz einfach: so, wie in der analogen Welt auch! Mit der richtigen Technik und mit Übung

Aber: Online-Rhetorik gehorcht anderen Gesetzen!

Und hier kann ich Dir helfen: ich vermittle die Technik und Du übst!

Der Weg in ein neues Medium

Auch für mich war das eine große Herausforderung: ich bin es gewohnt, im Seminarraum zu stehen und die Teilnehmenden live zu überzeugen. Immer mit dem Ziel, keine Langeweile aufkommen zu lassen. Denn: egal, wie brillant meine Inhalte sind, wenn ich sie nicht rüberbringe, bleibt auch nichts hängen. Aber wie kann ich das ins Netz übertragen?

Auf der Suche nach einer Antwort habe ich mich auf meine Wurzeln besonnen: ich habe viel Theater gespielt und ich stand als Schauspieler vor der Kamera. Das war die Lösung! 

Die ersten Filme haben schlicht die Realität abgebildet. Die Kamera wurde einfach auf die Welt gehalten. Spannend wurde das Medium, als es anfing, Geschichten zu erzählen. Und wo haben sich die ersten filmischen Geschichtenerzähler bedient? Beim Theater! Über mehr als hundert Jahre hat sich das neue Medium dann entwickelt und ausdifferenziert.  

Den Weg vom Live-Event in ein anderes Medium erleben wir auch jetzt. Noch stehen Computertechnik und die reine Übermittlung von Informationen im Vordergrund – das Persönliche, das Emotionale, das Erlebnis fehlt. Die Meisten verhalten sich im Online-Meeting wie in einer „echten“ Sitzung. Und das ist ungefähr so spannend, wie wenn ich im Theater eine Kamera vom Rang auf die Bühne richte: ich sehe winzig kleine Schauspieler,  die ich obendrein noch kaum verstehe. 

Mit diesem neuen Medium müssen wir anders umgehen! Und genau das kannst Du bei mir in einem mehrstufigen Training lernen. In jedes dieser Module bringe ich meine ganze Erfahrung ein. Als Trainer, als Schauspieler und als jemand, der auch die technischen Aspekte des Themas beherrscht und vermitteln kann. Und ich habe noch einen weiteren Experten mit an Bord: den Rhetorik- und Verhandlungsspezialisten Peter Flume

Foto: Pixabay free license

5 Module:

Persönliche Wirkung

Struktur und Moderation

Präsentation

Verhandlung

1:1-Training

Wenn Du mindestens drei dieser Module buchst, bekommst Du kostenfrei eine Stunde 1:1-Training. Wir klären deine Fragen, ich gebe Dir direktes Feedback und agiere als Dein Sparringspartner. Schließlich habe ich auch 15 Jahre Erfahrung als Business-Schauspieler. Lass uns gemeinsam daran arbeiten, dass du deine kommunikativen PS auf die Datenautobahn bringst.

Ach ja, habe ich schon erwähnt, dass das ein neues Thema ist? Deswegen hast Du jetzt die Nase vorn.

Nutze die Zeit und gehöre zu den ersten, die online wirklich überzeugen!

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: